Gastfliegen

Hinweis: Aufgrund der Corona Pandemie ist Gastfliegen zur Zeit leider nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.

Gastflieger sind bei uns gerne willkommen. Da Parkmöglichkeiten, Startstellen und der Luftraum begrenzt sind, müssen wir die Anzahl der gleichzeitig anwesenden Gäste auf maximal 5 Piloten begrenzen. Wir bitten um Verständnis für die Einhaltung der folgenden Regeln:

  1. Bitte per E-Mail mit Namen, Adresse und gescannter Kopie der Versicherungskarte anmelden.
  2. Die Voranfrage gilt automatisch für alle Hänge, so dass es kein Problem ist, wenn die Windrichtung dann doch anders als vorhergesagt ist. Wenn zu dem gewünschten Termin noch Kapazitäten für Gastflieger frei sind, bestätigen wir den Termin.
  3. Damit ein Gast fliegen kann, muss ein Vereinsmitglied anwesend sein. Am Wochenende ist das kein Problem. In der Woche kann man sich z.B. mit einem befreundeten Vereinsmitglied verabreden. Entsprechende Verabredungen bitte bei der Anmeldung mit angeben.
  4. Pro Pilot und Flugtag wird eine Gebühr von 5€ fällig.
  5. Den Versicherungsnachweis im Original mit sich führen. Dieser muss vor Ort vorgelegt werden.
  6. Vor dem Fliegen einweisen lassen. Mit der Anmeldung wird bestätigt, dass man die Flugbetriebsordnung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat.

Liebe Gäste, bei der Anfahrt und beim Fliegen bitte unbedingt Rücksicht auf Anwohner, Spaziergänger bzw. Wanderer und andere Sportler nehmen. Auf den Feldwegen und durch die Orte bitte langsam fahren. Auf den Wegen bleiben, benachbarte Wiesen, die wir nicht gepachtet haben, nicht betreten oder befahren.